Arbeitsrecht Buchholz 

Wir vertreten Sie gern in allen Fragen des Arbeitsrechts in Buchholz in der Nordheide. Die Spezialisierung von Frau Dr. Wagner auf dieses Rechtsgebiet mit Ihrem Fachanwaltstitel garantiert Ihnen eine professionelle Beratung und eine engagierte und erfahrene Prozessvertretung. 

Für Arbeitsrecht Buchholz ist Frau Wagner die richtige Ansprechpartnerin.  Rechtsanwaltskanzlei Buchholz. 

 Arbeitgeber

  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Kündigungen
  • Abmahnungen
  • Betriebsschließung
  • Umstrukturierung Ihres Betriebes
  • Gerichtliche Auseinandersetzungen aller Art
  • Abwehr finanzieller Forderungen Ihrer Mitarbeiter
  • Aufhebungsverträge

Arbeitnehmer

  • Abmahnung
  • Kündigung
  • allgemeine Rechte der Arbeitnehmer
  • Arbeitsverträge
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Elternzeit
  • Behindertenrecht
  • Teilzeit
  • Arbeitszeugnis
  • Urlaub
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Überstunden / Lohn / Gehalt

Sie sind Arbeitgeber und wollen ein Arbeitsverhältnis mit einem Mitarbeiter beenden?Rechtsanwalt-buchholz-Arbeitsrecht-Kündigung-Abmahnung-Rechtsanwältin-Wagner -Brief

Wir helfen Ihnen gern bei der Klärung der gesetzlichen Voraussetzungen einer möglichen Kündigung, sowie ggf. weiteren Alternativen zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses.

Einer Ihrer Mitarbeiter macht finanzielle Forderungen geltend?

Wir prüfen die gesetzlichen und vertraglichen Voraussetzungen gern für Sie. Oftmals lassen Ausschlussfristen bereits eine Vielzahl von Ansprüchen nach einigen Monaten verfallen.

Sie brauchen einen der aktuellen Rechtssprechung entsprechenden Arbeitsvertrag?

Ein guter Arbeitsvertrag ist die Grundlage, um bei ggf. später folgenden gerichtlichen Auseinandersetzungen gewinnen zu können. Hierzu sind neben der Kenntnis der Gesetzeslage auch immer Ihre persönlichen und individuellen Verhältnisse zu beachten. Wir helfen Ihnen gern, einen für Sie und Ihr Unternehmen passenden Arbeitsvertrag zu entwerfen.

Sie planen eine Umstrukturierung Ihres Betriebes?

Betriebliche Änderungen, wie Betriebsschließung, Betriebsübertragung, Personalanpassungsmaßnahmen, oder Betriebsverlegung erfordern eine gut durchdachte und arbeitsrechtlich abgesichterte Planung und Gestaltung. Wir stehen dabei gern mit Rat und Tat an Ihrer Seite.

Kündigung-Rechtsanwalt-Buchholz-Arbeitsrecht Abmahnung- Rechtsanwältin-Arbeitszeugnis

Sie sind Arbeitnehmer und haben eine Kündigung erhalten?

Eine Situation in der es um Ihre Existenz geht, erfordert ein schnelles und kompetentes Handeln. Handelt es sich um eine ungerechtfertigte Kündigung, die Sie nicht akzeptieren müssen?
Gegen eine Kündigung, egal ob außerordentlich (fristlos) oder ordentlich (fristgemäß), können Sie mit einer Kündigungsschutzklage vorgehen. Diese muss zwingend innerhalb von drei Wochen nach Erhalt der Kündigung eingelegt werden, damit die Kündigung nicht als wirksam gilt. Setzen Sie sich in diesem Fall gern schnell mit uns in Verbindung und wir übernehmen alles für Sie.

Sie haben Ihr Gehalt nicht oder nur unvollständig erhalten?

Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, Ihnen Ihr Gehalt inklusive evtl. im Arbeitsvertrag stehender Zuschläge (Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, tarifliche Zulagen) ordnungsgemäß auszuzahlen. Oftmals ist auch hier schnell zu reagieren. Oft enthalten Tarif- und auch Arbeitsverträge zeitliche Verfallklauseln, welche zum vollständigen Verlust der Ansprüche führen können, so dass hier schnell gehandelt werden sollte. Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung.

Sie sind sich nicht sicher über Ihre Rechte als Arbeitnehmer?

Wenden Sie sich in diesem Fall auch für ein kurzes Informationsgespräch gern an uns. Vertrauen und Verschwiegenheit ist für uns in jedem Fall selbstverständlich.

Sie werden gemobbt?

Fühlen Sie sich von Ihrem Vorgesetzten oder einem Ihrer Kollegen aufgrund Ihrer Rasse oder Religion, Ihres Alters oder Geschlechts diskriminiert ? Selbstverständlich müssen Sie dies nicht hinnehmen. Wir sind gern bereit, mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden. Dabei haben wir immer Ihre besondere, persönliche Betroffenheit und die in diesem Zusammenhang bestehende Verletzung im Blick.

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen ein nicht zufriedenstellendes Arbeitszeugnis geschrieben?Arbeitsrecht Buchholz - Rechtsanwalt Anwalt Arbeitszeugnis, Urkunde, Dienstverhältnis, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Arbeit, einfaches, qualifiziertes, Qualifikation, Verhalten, Unternehmen, Unternehmer, Referenz, Empfehlungsschreiben, Empfehlung, Schreiben, Wohlwollen, Beendigung, Kündigung, Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag, Zwischenzeugnis, Arbeitsrecht, Zeugnis, Beurteilung

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf die Erstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses. Dieses muss selbstverständlich der Wahrheit entsprechen. Ihre Leistung dürfen nicht schlechter dargestellt werden, als sie waren. Viele Arbeitgeber verwenden eine besondere Zeugnissprache, welche auf den ersten Blick wohlwollend erscheint, jedoch bereits ein befriedigendes oder noch schlechteres Zeugnis darstellt. Wir überprüfen Ihr Zeugnis gern und machen Ansprüche auch nach Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses für Sie geltend.

Arbeitsrecht Buchholz

Sie haben noch Fragen zum Arbeitsrecht oder möchten einen Termin mit Frau Dr. Wagner vereinbaren?
Rufen Sie uns an unter 04181 / 20 188 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Arbeitsrecht Buchholz – Arbeitsrecht Buchholz – Arbeitsrecht Buchholz – Arbeitsrecht Buchholz – Arbeitsrecht Buchholz – Arbeitsrecht Buchholz