Allgemeines Zivilrecht Buchholz

Gern vertreten wir Sie in allen Angelegenheiten des allgemeinen Zivilrechts in Buchholz in der Nordheide. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihnen eine kompetente und professionelle Beratung bieten.

Allgemeines Zivilrecht Buchholz Die Kanzlei Wagner berät Sie gern

Verträge

  • Kaufverträge
  • Mietverträge
  • Werkverträge
  • Dienstverträge
  • Arbeitsverträge
  • Maklerverträge
  • Reiseverträge
  • Darlehensverträge

Anderes

  • Geltendmachen von Schadensersatz­ansprüchen
  • AGBs
  • Forderungseinzug / Inkasso
  • Abwehr unberechtigter Forderungen
  • Schadensersatzrecht

Sie möchten einen Vertrag erstellen oder prüfen lassen?Allgemeines Zivilrecht Buchholz Vertrag prüfen Zivilrecht Buchholz Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwalt Anwalt Verträge Nachbarschaftsstreit Rechtsanwältin Wagner

Wir helfen Ihnen gern bei der Erstellung rechtssicherer Verträge aller Art im Bereich des allgemeinen Zivilrechts. Oft sind hier genaue Formulierungen ausschlaggebend, um anschließende Streitigkeiten und Anfechtungen zu vermeiden.

Sie haben einen Vertrag abgeschlossen und der Gegner zahlt nicht?

Rufen Sie uns gern an und wir klären Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten auf, prüfen Ihren individuellen Vertrag und setzen uns für Ihr Recht ein.

Sie haben im Internet etwas bestellt und die bestellte Ware ist mangelhaft?

Die Lieferung einer mangelhaften oder beschädigten Sache ist in der Regel eine Verletzung der Vertragspflicht und Sie haben somit Schadensersatzansprüche, bzw. Nachlieferungs- oder Nachbesserungsansprüche. Je nach Vertragsart sind diese an unterschiedliche Voraussetzungen geknüpft, deren Durchsetzung oft anwaltliches Fachwissen erfordert. Rufen Sie uns gern an.

Die Bäume des Nachbarn wachsen zu Ihnen hinüber und behindern Sie?

Grundsätzlich darf ein Grundstückseigentümer auf seinem Grundstück zunächst pflanzen, was er möchte. Wachsen allerdings die Büsche, Wurzeln, Hecken oder Bäume im Laufe der Zeit auf das Nachbargrundstück, kann der Eigentümer eines Grundstückes gemäß § 910 BGB Wurzeln eines Baumes oder Strauches, die von einem Nachbargrundstück in sein Grundstück hineingewachsen sind und ihn beeinträchtigen, entfernen, nachdem er dem Besitzer des Nachbargrundstückes eine angemessene Frist zur Beseitigung der störenden Äste/ Wurzeln gegeben hat und die Beseitigung innerhalb dieser Frist nicht erfolgt ist.
Im Einzelfall sind hier allerdings viele für einen Rechtsstreit entscheidende „Kleinigkeiten“ zu bachten (Steht zum Beispiel ein entsprechender Baum unter Naturschutz, muss zunächst eine Sondergenehmigung beantragt werden etc.). Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung und vereinbaren einen Beratungstermin, wenn Sie sich über die Bäume Ihrer Nachbarn ärgern, aber unsicher sind, was Sie tun dürfen.
Die Fallgestaltungen im Zivilrecht sind vielfältig und bedürfen einer kompetenten und individuellen Betreuung. Wir beraten und vertreten Sie gern und umfassend in allen Bereichen des Zivilrechts.

Allgemeines Zivilrecht Buchholz

Sie haben noch Fragen zum Zivilrecht oder möchten einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie uns an unter 04181 / 20 188 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Allgemeines Zivilrecht Buchholz – Allgemeines Zivilrecht Buchholz – Allgemeines Zivilrecht Buchholz – Allgemeines Zivilrecht Buchholz